Alle Geschäftsstellen der Sparkasse bleiben geöffnet

Gewohnte Öffnungszeiten; geänderte Beratungstermine

Im Kontext vieler mit dem aktuellen Lockdown in Verbindung stehenden Konsequenzen für Handel und Wirtschaft teilt die Sparkasse Bensheim mit, dass aktuell alle Geschäftsstellen zu den gewohnten Öffnungszeiten für persönliche Serviceleistungen geöffnet bleiben. Auch die SB-Bereiche stehen Kundinnen und Kunden wie gewohnt zur Verfügung. Damit stellt das Kreditinstitut sicher, dass die Bargeldversorgung vor Ort jederzeit gegeben ist.

Telefon- und Online-Beratung

„Leider können persönliche Beratungstermine bis auf weiteres nicht angeboten werden – analog den Maßnahmen im Frühjahr 2020“, so die Sparkasse. “Stattdessen stehen unsere Beraterinnen und Berater gerne telefonisch oder über andere Kommunikationswege (zum Beipiel Online-Beratung) gerne zur Verfügung“. Dass die telefonische Beratung und Erreichbarkeit immer mehr nachgefragt wird, zeigen die aktuellen Anrufzahlen im Kunden-Service-Center der Sparkasse: Mehr als 500 Anrufe pro Tag sind aktuell keine Seltenheit. Hierauf hat die Sparkasse mit personellen Verstärkungen reagiert. Die Nutzung und Akzeptanz der vielen Zugangswege zur Sparkasse sind für die Sparkasse Zeichen dafür, dass die langfristige Strategie „Wir gehen dahin, wo unsere Kunden sind“ angenommen wird.

Da die aktuelle Corona-Pandemie weiter dynamisch verläuft, verweist die Sparkasse auf ihre tagesaktuellen Informationen, die rund um die Uhr unter www.sparkasse-bensheim.de/corona abrufbar sind. (red)

Text Post 2, Werbung