Berthold Mäurer stellte im „DIAZEN Bergstraße“ im Ärztehaus aus

Dr. Sebastian Hoppe erweitert Team der Diabetes-Schwerpunkt- und hausärztlichen Praxis am Berliner Ring 153

Fast 35 Jahre war Berthold Mäurer bei der Stadt Bensheim, zunächst als Leiter der Bensheimer Volkshochschule und im Anschluss, ab 1994, als Leiter des Amtes für Kultur und Freizeit. Seit 1. Januar 2019 ist er nun bereits im Ruhestand, aber nach wie vor mit einem kleineren Zeitkontingent für die städtische Spielzeit im Parktheater zuständig. Die Kultur lässt ihn auch in der Pension nicht los. Lesungen mit Gedichten, Balladen und Liedern gehören ebenso dazu wie auch die Leidenschaft Fotografie.

Fotografien vom Gardasee und Riva

Eine Auswahl von Bildern von Berthold Mäurer (Bild: Funck) ist seit Anfang der Woche in den Räumlichkeiten der Diabetes-Schwerpunkt- und hausärztlichen Praxis „DIAZEN Bergstraße“ von Dr. med. Hoppe, im Ärztehaus, Berliner Ring 153, in Auerbach, zu sehen. Auf eine offizielle Vernissage der kleinen Ausstellung wurde aufgrund der Corona-Beschränkungen verzichtet. Gezeigt werden Bilder mit fotografische Impressionen von Riva und dem Gardasee. Seit dem Jahre 1965 nutzt der Künstler die Möglichkeit der Fotografie seine Kunst kreativ ins Bild zu setzen. In fast 30 Einzel- und Gruppenausstellungen konnten in den vergangenen 30 Jahren seine Werke bewundert werden. Interessant an der Ausstellung in den Praxisräumen der DIAZEN Bergstraße: sämtliche Bilder wurden mit iPhone fotografiert und mit entsprechenden Apps bearbeitet. Circa sechs Monate werden die Motive, welche die Vielfalt des Gardasees und die Schönheiten von Bensheims Partnerstadt Riva del Garda in den Praxisräumen ausgestellt. „Wir wollen regionalen Künstlern ein weiteres Forum für ihre Werke geben und in loser Reihenfolge Ausstellungen durchführen“, verdeutliche Dr. med. Sebastian Hoppe.

Neuer Arzt und MFA`s im Team

Neues gibt es auch vom Praxisbetrieb zu berichten. So wurde zum 1. Januar mit Dr. Benno Görtz aus Bad Kreuznach ein weiterer Facharzt für Innere Medizin und Nofallmedizin angestellt. „Wir haben aufgrund der großen Nachfrage weitere Kapazitäten geschaffen. Mit Dr. Görtz haben wir einen weiteren Facharzt für Innere Medizin und kardiologischer Expertise im Team“, erklärte Dr. Hoppe. Zudem wurde das „DIAZEN Bergstraße“ um zwei weitere medizinische Fachangestellte (MFA) erweitert. So kümmern sich seit jüngster Zeit auch Eda Lucic und Katrin Schwabe um das Wohl der Patienten. Neu dabei ist mit Rebeka Vinkovic auch eine Auszubildende zur MFA.

Text Post 2, Werbung