Carsten Hoffmann bringt viel Energie mit

GGEW-Vorstand neuer Schirmherr der Auerbacher Kerb

Neuer Schirmherr der diesjährigen Auerbacher Kerb, vom 12. ist 15. Oktober, ist Vorstand Carsten Hoffmann von der GGEW AG.

„GGEW. Wir sind Energie!“ So lautet der Slogan des Bergsträßer Energiedienstleisters. Viel Energie will auch Vorstand Carsten Hoffmann als Schirmherr der diesjährigen Auerbacher Kerb, vom 12. bis 15. Oktober, aufbringen und möglichst oft bei den Veranstaltungen präsent sein. „Die Anfrage hat mich sehr gefreut, zumal ich auch in den Jahren 2004 bis 2007 in Auerbach gewohnt hatte“, so der verheiratete zweifache Familienvater. „Ich bin stark mit der Region verbunden. Wir wohnen jetzt in Zwingenberg. Unsere Kinder (7 und 10 Jahre alt) gehen in Zwingenberg beziehungsweise Bensheim zur Schule“, erzählt der auch außerhalb seines Berufes ungemein aktive 48-jährige in einem Gespräch mit der Onlinezeitung.

Leidenschaft zum Fußball

Mit seinem Vorgänger als Schirmherr, Bürgermeister Rolf Richter, teilt Carsten Hoffmann die Leidenschaft zum Fußball. „Ich bin noch als Fußballer bei den Alten Herren in Zwingenberg aktiv, bin aber glühender Fan von Borussia Mönchengladbach“, spielt der Sportler auf die Vereinsvorliebe FC Bayern München des Bensheimer Stadtoberhaupts an. Als jüngstes Hobby bezeichnet der Diplom-Kaufmann und gelernte Steuerberater und Wirtschaftsprüfer -neben Skifahren und Joggen- das Bergwandern mit dem Bewältigen von Klettersteigen. Dazu gesellen sich verschiedene ehrenamtliche Tätigkeiten, wie Vorstandsämter beim Bundesverband Erneuerbare Energien e.V. und der Wirtschafts-Vereinigung Bensheim oder das Mitwirken als Ausschussmitglied im IHK – Ausschuss Umwelt und Energie und im Wirtschaftsrat – Bundesfachkommission Energiepolitik. Außerdem ist er Vollversammlungsmitglied bei der IHK Darmstadt.

Seit 2016 GGEW-Vorstand

Zur GGEW AG kam Carsten Hoffmann als Kaufmännischer Bereichsleiter und Prokurist bereits im Jahre 2010. Seit dem 1. Januar 2016 ist er Vorstand. Zuvor war er als Führungskraft in einem großen Energieversorgungsunternehmen sowie in einem Wirtschaftsprüfungs-/Beratungsunternehmen tätig. Die GGEW AG sieht Hoffmann für die Zukunft gut gerüstet. „Der Vertrieb der GGEW AG wandelt sich immer mehr vom reinen Strom-, Gas- und Wasserdienstleister zum Anbieter von Energie-, Mobilitäts- und Telekommunikationsprodukten. Wir halten aber Innovationen und Kerngeschäft in Balance“, so der Vorstandsvorsitzende. Wichtig ist ihm in der schnell voranschreitenden Digitalisierung die Nähe zu den Kunden, was sich auch im neuen Kundencenter wiederspiegelt. Dazu zählen auch verschiedene Kombiprodukte, wie beispielsweise die in Kooperation mit dem Tochterunternehmen GGEW net etablierte GGEWinner Kombi, um den Kunden Mehrwerte bieten zu können.

Sponsoring

Einen Teil der erwirtschafteten Leistungen gibt der Energiedienstleister wieder an die Region zurück durch sein Engagement beim Sponsoring. So unterstützt die GGEW unter anderem die Frauenhandball-Bundesligamannschaft „Flames“ als Gold-Sponsor sowie eine Vielzahl von Vereinen, Institutionen sowie mehrere soziale und kulturelle Initiativen. 

Text Post 2, Werbung