DIAZEN Bergstraße neu im Ärztezentrum Berliner Ring 153

Diabetes-Schulungszentrum und hausärztliche Praxis jetzt unter einem Dach

Mitte Juli ist die ursprünglich in Bensheim-Mitte beheimatete Diabetes-Schwerpunkt- und hausärztliche Praxis „DIAZEN Bergstraße“ ins Ärztezentrum Berliner Ring 153, auf dem Gelände vom „LIVUS“, eingezogen.

Für die Diabetes-Schwerpunkt- und hausärztliche Praxis „DIAZEN Bergstraße“ und das Praxisteam von Dr. med. Sebastian Hoppe und Dr. med. Andreas Schuster ist gerade eine spannende Zeit. Erst zum 1. Juli 2020 übernahm Dr. Hoppe die alteingesessene Praxis des aus Altergründen kürzertretenden Bensheimer Arztes Dr. Schuster. Nun folgte am 13. Juli der Umzug in die neuen Räumlichkeiten vom Ärztezentrum Berliner Ring 153 auf dem Gelände vom LIVUS. „Jetzt haben wir alles unter einem Dach“, zeigt sich Dr. Hoppe erfreut über die zukunftsorientierten Möglichkeiten des Umzugs. 

Nach 30 Jahren Praxisübergabe

30 Jahre förderte der bekannte Bensheimer Arzt Dr. Schuster, in der Darmstädter Straße 74, aktiv die Gesundheit seiner Patienten. Nahezu seit 20 Jahre ergänzt das Diabetes-Schulungszentrum das Angebot und vermittelt, aus Platzgründen räumlich getrennt in der Schuhgasse 9, Betroffenen das nötige Fachwissen und vielfältige praktische Fähigkeiten zum Umgang mit der im Volksmund genannten Zuckerkrankheit. In dieser Zeit wurde auch der Name DIAZEN Bergstrasse eingeführt, der für Diabeteszentrum steht. Die Praxis ist etabliert und der neue Inhaber freut sich, dass Dr. Schuster in der Übergangsphase als angestellter Arzt auch weiterhin an Bord bleibt.

Öffnungszeiten und Erreichbarkeit:

Montag und Freitag: 8 bis 13 Uhr
Montag, Dienstag bis Donnerstag: 10 bis 18 Uhr und nach Vereinbarung
Telefon: 06251/2162
Fax: 06251/66708
E-Mail: info@diazen.de
Web: www.diazen.de

Schulungszentrum und Praxis

Knapp 300 Quadratmeter klimatisierte helle Räume stehen dem Schulungszentrum und der Praxis nun im ersten Obergeschoss vom Ärztezentrum zur Verfügung. Barrierefrei und behindertengerecht mit Fahrstuhl und mit günstig gelegenen Parkplätzen vor dem Haus leicht zu erreichen. Neben den beiden Ärzten sind noch mit Sibylle Bittner, eine weitere Fachärztin für Innere Medizin und acht weitere Beschäftigte im medizinischen Dienst angestellt, darunter auch zwei Diabetes-Beraterinnen und medizinische Fachangestellte. „Das Team bleibt zusammen. Ferner ist zum 1. Januar die Anstellung eines weiteren Facharztes, welcher zurzeit noch im Theresienkrankenhaus in Mannheim arbeitet, geplant“, erläutert der zweifache Familienvater Dr. Hoppe die Personalsituation des Unternehmens.  

Das Behandlungsspektrum

Behandelt werden in der Praxis das gesamte Spektrum zur Diagnostik und Therapie aller Formen des Diabetes mellitus im Erwachsenenalter und nicht zuletzt Krankheiten der Allgemeinmedizin, dazu Funktionsdiagnostik für internistische Erkrankungen und Vorsorgeuntersuchungen. „Wir sind auch eine hausärztliche Praxis“, verdeutlicht der in Heidelberg wohnende Dr. Hoppe, Facharzt für Allgemeinmedizin und Diabetologie. Für die nähere Zukunft ist die Thematik Reisemedizin als weiteres Behandlungsgebiet in Planung. Dazu gehören beispielsweise aktuelle reisemedizinischen Meldungen, Informationen zu Reiseländern und Krankheiten und natürlich die entsprechenden notwendigen Impfungen. Auch das Thema Digitalisierung -eine neue Homepage ist gerade im Aufbau- soll eine stärkere Rolle im Praxisangebot spielen, um zum Beispiel schnell eine Terminvereinbarung oder eine Rezeptbestellung online durchzuführen.

Text Post 2, Werbung