Offenes Atelier bei Anette Bundschuh

Expressive Acrylmalerei – Mysterien um Liebe, Leidenschaft und Sehnsucht

Am Tag des Ateliers beteiligt sich am 21. und 22. September die Auerbacher Malerin Anette Bundschuh. Die Ausstellung ist zwischen 11 Uhr und 18 Uhr im Atelierhaus Witte in Ober-Hambach geöffnet

„Die selbständige Künstlerin und Designerin Anette Bundschuh beteiligt sich auch in diesem Jahr an den Tagen der offenen Ateliers des Kultursommer Südhessen. Die Tage des offenen Ateliers am Wochenende 21./22 September sind beim Publikum besonders beliebt. Hierbei lassen sich Künstler bei der Arbeit über die Schulter schauen, es gibt die Gelegenheit zum Dialog, zum Informieren und Lernen. In einigen Ateliers werden Stile und Techniken anschaulich erklärt oder der Einsatz von Materialien erläutert.

Gemälde in Spanien präsentiert

Die in Auerbach lebende Malerin, deren Arbeiten zuletzt Anfang August auf der internationalen Kunstmesse ART MARBELLA von der Galeria Javier Roman (Malaga) in Spanien präsentiert wurden, stellt in ihrem Atelier in Heppenheim Ober-Hambach aus. Die expressiven Bilder im leidenschaftlichen Duktus voller Phantasie kreisen um FRAU SEIN – MENSCH SEIN. Ihre Exponate sind von leichter Hand, berühren in Menschlichkeit und Sensualität. Sie liebt explosive Farbplatzierungen, klare Konturen und verhüllt durch Andeutungen und Transparenzen.

Das zauberhafte Atelierhaus in Ober-Hambach umgibt ein romantischer Garten. Bei schönem Wetter können Besucher nach der Ausstellung hier verweilen. Die Künstlerin freut sich auf interessante Gespräche und bietet eine Live-Malaktion. (red)

Öffnungszeiten:

Das Atelier ist am 21. und 22. September von 11 bis 18 Uhr, im Atelierhaus Witte, Billackerweg 26b, Heppenheim Stadtteil Ober-Hambach, geöffnet. Sie sind herzlich willkommen , der Eintritt ist frei. www.anette-bundschuh-art.de

Text Post 2, Werbung