Solidaritäts-Batzen soll Umsatzzahlen ankurbeln

Idee zur Unterstützung von Einzelhandel und Gastronomie von Bensheim Aktiv und Stadt Bensheim

Den Solidaritäts-Batzen zur Unterstützung von Einzelhandel und Gastronomie in der Corona-Krise stellten am heutigen Vormittag (16. Juni) Bensheim Aktiv und die Stadt Bensheim vor. Unser Bild zeigt von links Marion Bopp und Zita Schaider von er städtischen Stabsstelle Stadtmarketing und Romed Klein, stellvertretender Vorsitzender von Bensheim Aktiv.

SOLIDARITÄT wird im Zeichen der Corona-Krise in diesen Tagen großgeschrieben. Entsprechend kreierten Bensheim Aktiv und die Stadt Bensheim nun aktuell die Sonderaktion „Solidaritäts-Batzen – Bensheim hält zusammen“. Eine Aktion -wie Bensheim Aktiv – Vorsitzender Helmut Richter und sein Stellvertreter Romed Klein bei der Vorstellung am heutigen Dienstag erklärten- um den Bensheimer Einzelhandel und die Gastronomie zu unterstützen, also Branchen, die durch die Corona-Maßnahmen besonders betroffen waren und auch noch sind. Denn trotz der stufenweisen Rückkehr in die Normalität kommen die betroffenen Gewerbetreibenden offensichtlich noch längere Zeit nicht auf ihre vorherigen Umsatzzahlen. Der Kundenverkehr ist verhalten, die Umsätze gehen zurück…

Sechs statt fünf Euro werden angerechnet

Aus der Ideenschmiede von „Bensheim Aktiv“ -in Person von Romed Klein- stammte der Gedanke, den Umsatz mit Hilfe des „Bensemer Batzen“ anzukurbeln. Eigentlich hat die markante Münze mit Bensheimer Motiven einen Wert von fünf Euro und gilt als beliebtes Geschenk oder Sammlerstück. Jetzt packten die Stadt Bensheim und Bensheim Aktiv nochmal jeweils 50 Cent drauf, so dass in den Geschäften beim Einlösen ein Gegenwert von sechs Euro angerechnet wird. Der Kunde spart also 20 Prozent.

Batzen behält Gültigkeit

Los geht es am kommenden Montag (22. Juni). 5000 Solidaritäts-Batzen mit dem Motiv von helfenden Händen werden geprägt. Bis maximal 15 Batzen kann jeder Kunde durch einen Kauf in der Tourist Info, Hauptstraße 53, erhalten und bis zum 31. August in den rund 100 beteiligten Geschäften (Siehe Liste unter: https://www.bensheim-aktiv.de/produkte-aus-bensem/bensemer-batzen/bensemer-batzen-annahmestellen/) einlösen. Verloren ist der Betrag aber auch für Nachzügler nicht, behält er doch zumindest seinen Grundwert von fünf Euro und kann bis Ende des Jahres 2023 eingesetzt werden.

Text Post 2, Werbung