Sprachtherapie für Kinder und Erwachsene

Logopädie Praxis Stella Kohler eröffnet zweiten Standort im Ärztezentrum LIVUS

Ihren zweiten Standort eröffnet am 7. Oktober die Logopädie Praxis Stella Kohler im neuen Ärztehaus LIVUS im Berliner Ring 151. Nach Abschluss ihres Studiums zur akademischen Sprachtherapeutin an der Hochschule Fresenius in Idstein mit dem akademischen Grad Bachelor of Science in Logopädie, arbeitete sie zunächst als Angestellte in der Logopädischen Praxis Brigitte Foltin in der Theodor-Heuss-Straße 27, in Lorsch. Zum 1. Januar dieses Jahres übernahm sie mit eigenen Namen die Praxis.

Jetzt folgt mit der Eröffnung einer zweiten Filiale im Ärztehaus der nächste Schritt. „Ich habe einfach die Chance ergriffen in einem großen Ärztehaus zu arbeiten. Hier ist ein interdisziplinäres Arbeiten möglich. Durch den direkten Austausch mit den unterschiedlichsten Dienstleistern auf dem Sektor Gesundheit ist eine noch effektivere und produktivere Zusammenarbeit an der Tagesordnung“, verdeutlicht die gebürtige Lampertheimerin. Von Vorteil sieht sie auch, dass die Praxis „Physio am Ring“ Flur und Wartezimmer mit ihr teilt.  

Logopädische Behandlungen

Logopädische Behandlungen können aus verschiedenen Gründen notwendig werden. Kinder mit sprachlichen Entwicklungsstörungen oder Erwachsene, die nach einem Schlaganfall, durch eine Behinderung oder einen Unfall Probleme beim Sprechen oder Schlucken haben, können vom Logopäden Hilfe bekommen. Das Spektrum für die Logopädie ist breit. Dazu zählen beispielsweise auch stottern, Probleme bei der Schriftsprache, Stimmstörungen oder Defizite in der Aussprache und grammatikalische Auffälligkeiten bei Kindern, aber auch bei Erwachsenen. Die Behandlung gehört zur medizinischen Grundversorgung und wird von gesetzlichen und privaten Krankenkassen in der Regel übernommen.

Von der Diagnostik bis zur Übung

Von der Diagnostik bis zur Übung – mit modernsten Behandlungen kümmert sich die Logopädie Praxis Stella Kohler um ihre Patienten, deren Kommunikationsfähigkeit beeinträchtigt ist. Beim Training werden die verschiedensten Therapiemethoden angewandt. Grundlage sind die Symptome und die alltagsorientierten Ziele der Patienten. Infos unter https://www.logo-logopädie.de/

Text Post 2, Werbung