Wiedereröffnung des Freibads und des Sees in Bensheim am 5. Juni

GGEW: Neues Ticketsystem für den Zugang/Keine Ampel mehr

Bis zu 2.000 Besucher gleichzeitig können trotz Abstands- und Hygieneregeln den Bensheimer Badesee besuchen. Foto © GGEW AG/GVO MEDIA

Das lange Warten hat bald ein Ende: Nachdem die Bäder aufgrund der Corona-Pandemie geschlossen wurden, steht jetzt die Planung für die Wiederöffnung in Bensheim. Am 5. Juni öffnen das Freibad des Basinus-Bads und der Badesee Bensheim unter Einhaltung der aktuellen Corona-Bestimmungen. Die Besucherzahlen sind beschränkt: Im Freibad dürfen sich gleichzeitig immer nur maximal 500 Gäste aufhalten, am See 2.000. Das Hallenbad des Basinus-Bads wird voraussichtlich am 19. Juni 2021 öffnen, sofern alle Vorbereitungen bis dahin abgeschlossen sind. Ab dem 20. Juni werden nach derzeitiger Planung wieder die Aquafitness-Kurse angeboten. Ein Corona-Test ist für den Besuch der Bäder nicht notwendig. „Wir freuen uns sehr, dass wir endlich wieder für unsere Badegäste öffnen dürfen“, erklärt Heike Bührer, Leiterin Bäder GGEW AG.

Zugang über Ticketsystem
Wichtige Neuerung: Der Zugang in den Bensheimer Bädern wird dieses Jahr nicht über eine Ampel, sondern über ein Ticketsystem geregelt. „Bitte immer erst reservieren, bevor Sie sich auf den Weg zu uns machen“, so Bührer. Reservierungen sind online über www.basinus-bad.de möglich, ein entsprechender Link wird dann vor der Öffnung noch integriert. Bei der Buchung gibt es keine zeitlichen Einschränkungen am jeweiligen Tag. „Wir bitten unsere Gäste aber darum, einen Stunden-Zeitraum zu buchen für die Dauer, die sie in den Bädern verbringen möchten. Damit wird der Platz anschließend für den nächsten Gast frei gemacht“, betont Heike Bührer.

Saisonkarten Bensheim
Vom 31. Mai bis zum 2. Juni und am 4. Juni, jeweils von 12:00 bis 18:00 Uhr, bietet die GGEW AG an der Kasse im Basinus-Bad die Möglichkeit, Saisonkarten für den Badesee Bensheim und das Freibad des Basinus-Bads im Vorverkauf zu erwerben.

Saisonkarten Lorsch
Darüber hinaus besteht an der Kasse des Waldschwimmbads in Lorsch und an der Kasse im Basinus-Bad – ebenfalls vom 31. Mai bis zum 2. Juni und am 4. Juni, jeweils von 12 bis 18 Uhr – die Möglichkeit, die Familien- und Dauerkarten für das Waldschwimmbad zu aktivieren. Wichtig ist, dass das ausgefüllte Antragsformular, mit den Karten an der Kasse vorgelegt wird. Die Anträge sollen hierfür schon ausgefüllt mitgebracht werden. Das Formular ist auf der Website der Stadt Lorsch, an der Schwimmbad-Kasse und bei der Bürger-Info im Stadthaus Lorsch erhältlich. Bevorzugt wird die Zahlung per EC-Karte. Neuanträge können auch gestellt werden, diese sind ebenfalls vorab ausgefüllt abzugeben. Eine Bearbeitung erfolgt nicht sofort. Die Abholung kann dann beim nächsten Besuch des Schwimmbads erfolgen.

Öffnungszeiten Bensheim
Die Öffnungszeiten am Badesee Bensheim sind wie gewohnt. Beim Freibad des Basinus-Bads sind die Öffnungszeiten vom 5. Juni bis voraussichtlich dem 18. Juni wie folgt: montags 8 bis 17 Uhr, dienstags 6:30 bis 20 Uhr, mittwochs 8 bis 18 Uhr, donnerstags 6:30 bis 20 Uhr, freitags/samstags/sonntags 8 bis 20 Uhr. Ab dem 19. Juni gelten dann im Freibad voraussichtlich wieder die üblichen Öffnungszeiten.

„Wir bitten unsere Besucher, die Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten und wünschen allen trotz der Einschränkungen einen schönen, entspannten Sommer. Das kann nur mit der Rücksichtnahme und Solidarität aller gelingen“, so Heike Bührer. (red)

Weitere Infos: www.basinus-bad.de

Text Post 2, Werbung