Bahnverkehr Worms – Bensheim im Frühverkehr/Fahrplan

Aus Krankheitsgründen Einschränkungen zwischen Montag (30.) und 4. April

Im regionalen Schienenpersonennahverkehr im hessischen Kreis Bergstraße ist es aus krankheitsbedingten Gründen bei der Besetzung des Stellwerks in Lorsch nicht möglich, den Zugverkehr vom 30. März bis 4. April auf der Strecke zwischen Worms und Bensheim (RB 63) vollumfänglich aufrecht zu erhalten. Deshalb verkehren die Züge montags bis freitags ab Worms zwischen 5:27 Uhr und 14:20 Uhr Richtung Bensheim beziehungsweise von Bensheim Richtung Worms zwischen 6:12 Uhr und 14:13 Uhr. Am Samstag, 4. April, bestehen Verbindungen ab Worms in Richtung Bensheim zwischen 8:20 Uhr und 16:20 Uhr beziehungsweise von Bensheim Richtung Worms zwischen 9:13 Uhr und 17:13 Uhr. Dies teilte der Verkehrsverbund Rhein-Neckar in seiner aktuellen Pressemeldung mit.

Kein Zugverkehr nachmittags

Ab Montag, 30. März bis Samstag, 04. April wird der Zugverkehr nachmittags zwischen Worms und Bensheim (RB 63) eingestellt. Letzter Zug ist montags bis freitags die Verbindung um 14.20 Uhr ab Worms und 14.13 Uhr ab Bensheim. Am Samstag, 04. April verkehren die letzten Züge um 17.20 Uhr ab Worms und 17.13 Uhr ab Bensheim.

Weitere Infos zu Fahrplänen

Die Deutsche Bahn, der Verkehrsverbund Rhein-Neckar und der für Rheinland-Pfalz zuständige Aufgabenträger ZSPNV Süd sind bemüht, kurzfristig über den Fahrplan hinaus einen Schienenersatzverkehr mit Bussen zu organisieren und diesen zu kommunizieren. Weitere Informationen zum Fahrplanangebot erhalten die Fahrgäste unter www.bahn.de/aktuell oder www.vrn.de (vrn)

Text Post 2, Werbung