Bauarbeiten an Zufahrt Auerbacher Schloss beginnen

Fahrbahnerneuerung der Zu- und Abfahrt Auerbacher Schloss

Die Bauarbeiten an der Abfahrt Auerbacher Schoss sind abgeschlossen. Ab Donnerstag beginnen die Arbeiten an der Zufahrt aus Richtung Ernst-Ludwig-Promenade. Die Umleitung erfolgt über einen Forstweg. (Plan Hessen Mobil)

Die im Oktober durch Hessen Mobil begonnenen Bauarbeiten zur Fahrbahnerneuerung der Zu- und Abfahrt zum Auerbacher Schloss schreiten voran. Die Bauarbeiten an der Abfahrt in Richtung Mühltalstraße sind abgeschlossen. Ab Donnerstag, den 28. November, wird mit den Arbeiten zur Erneuerung der Fahrbahn im Bereich der Zufahrt begonnen. Während der Bauarbeiten, die noch bis voraussichtlich Mitte Dezember andauern werden, erfolgt die Zufahrt zum Schloss über einen parallel verlaufenden Forstweg (siehe Abbildung). Die Abfahrt führt in diesem Abschnitt in Richtung Mühltalstraße.

Neue Fahrbahndecke und Entwässerungsrinne

Im Rahmen der Bauarbeiten erfolgt auf der Strecke eine Erneuerung der Asphaltfahrbahn sowie der vorhandenen Bankette. Im Bereich der Abfahrt wird zudem die vorhandene Entwässerungsrinne abgebrochen und durch eine Betonpflasterrinne ersetzt. Die Baukosten der gesamten Maßnahme belaufen sich auf rund 332.000 Euro und werden vom Landesbetrieb Bau und Immobilien Hessen (LBIH) getragen. (hessen mobil)

Siehe auch: https://bensheim-auerbach.com/kommunalpolitik/fahrbahnerneuerung-dauern-rund-eine-woche-laenger

Text Post 2, Werbung