Corona: Kultur-Frist verlängert/Anträge bis 15. Mai einreichen

Viele Spenden auf Konto für Bensheimer Kunst- und Kulturszene eingegangen

Anträge für Unterstützung aus dem Spendenkonto „Kunst und Kultur“ können noch bis 15. Mai eingereicht werden. Mit dem Konto will die Stadt Bensheim diejenigen unterstützen, die ihren Beruf aufgrund der Corona-Pandemie nicht ausführen können und in eine wirtschaftliche Notsituation geraten sind. Antragsberechtigt sind zum Beispiel freischaffende KünstlerInnen, SchauspielerInnen, SängerInnen, BerufsmusikerInnen, BetreiberInnen von Kunst- und Kulturlocations und Galerien sowie Bühnenpersonal und VeranstaltungstechnikerInnen.

Jury entscheidet über Zuteilung

Rückfragen können gerne per E-Mail an stadtkultur@bensheim.de gestellt werden. Mittlerweile sind etlichen Spenden auf das Konto eingegangen. Für ein offenes und transparentes Verfahren wurde eine Jury gebildet, die von Personen aus verschiedenen Bereichen der Kunst und Kultur besetzt ist. (ps)

Alle Infos und auch die Online-Anträge auf www.stadtkultur-bensheim.de

Text Post 2, Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*