Finale Straßenarbeiten im Auerbacher Brückweg

Einbau der neuen Fahrbahndecke: Vollsperrung Brückweg am 18. August

Die KMB-Maßnahmen zur Erneuerung der Fahrbahndecke im Brückweg nähern sich ihrem Ende: Aktuell finden die Straßenbauarbeiten im dritten Teilabschnitt, dem Kreuzungsbereich Brückweg/Schillerstraße, statt. Am Dienstag, den 18. August, erfolgt dann der Einbau der neuen Fahrbahndecke im gesamten Brückweg zwischen der Darmstädter Straße bis einschließlich zur Kreuzung Brückweg/Schillerstraße. Für diese Arbeiten muss der gesamte Brückweg inklusive des Kreuzungsbereichs voll gesperrt werden. Sollte es wider Erwarten regnen, muss der Asphalteinbau verschoben werden, denn der Einbau kann nur an einem regenfreien Tag erfolgen.

Kreuzung bis 23. August gesperrt

Vom 19. bis 22. August erfolgen abschließende Straßenbauarbeiten, weshalb die Kreuzung bis einschließlich 23. August für den Verkehr gesperrt bleibt. Der Brückweg selbst kann nach dem Asphalteinbau ab dem 19. August von der Darmstädter Straße aus bis vor die Kreuzung Schillerstraße befahren werden.

Hinweise für den Busverkehr

Für den Busverkehr gelten folgende Hinweise: Während der Vollsperrung der Kreuzung Brückweg/Schillerstraße können die Haltestellen Fasanenweg und Vogelherd nicht angefahren werden. Für die Haltestelle Fasanenweg wird eine Ersatzhaltestelle an der B3 Ecke Fasanenweg eingerichtet. Die Haltestelle Vogelherd entfällt. Am 18. August (Asphalteinbau) können die Haltestellen Heinrichstraße, Fasanenweg und Vogelherd nicht angefahren werden. Für die Haltestelle Fasanenweg ist weiterhin die Ersatzhaltestelle an der B3 Ecke Fasanenweg eingerichtet. Die Haltestellen Heinrichstraße und Vogelherd entfallen. Es wird um Beachtung der aktuellen Aushänge an den Haltestellen gebeten sowie auf die Fahrplanauskunft unter www.vrn.de verwiesen.

Für die unvermeidbaren Beeinträchtigungen bittet der KMB im Voraus um Verständnis. Bei Rückfragen oder Anregungen steht Herr Fischer (Tel. 06251/1096-62) vom KMB gerne zur Verfügung. (kmb)

Text Post 2, Werbung