Kreis wertet Qualität der Schulreinigungen aus

Qualitätsmanagement überzeugt mit mehr als 90 Prozent

Dem Kreis Bergstraße als Schulträger liegen seine Schulen sehr am Herzen. Moderne Gebäude, die den pädagogischen Ansprüchen von heute gerecht werden, sowie eine hervorragende technische und digitale Ausstattung sind dabei genauso wichtig, wie die Sauberkeit der Gebäude und Klassenräume. „Der Kreis als Schulträger setzt sich schon seit Jahren für eine gründliche Sauberkeit in den Klassenräumen ein. Dafür haben wir eigens ein Qualitätsmanagement eingerichtet“, betont Landrat Christian Engelhardt.

Und dieses zahlt sich aus: „Die jüngste Überprüfung unseres Qualitätsmanagements zeigt, dass die Sauberkeit in den Bergsträßer Schulen durchschnittlich bei 90 Prozent liegt. Das ist eine echte Spitzenleistung und zeigt, dass sich die Maßnahmen unseres Qualitätsmanagements auszahlen“, so der Landrat weiter. Einzelne Schulen lagen zwar unter dem Durchschnittswert von 90 Prozent. Aber: Alle Schulen schnitten weit über 85 Prozent beim Qualitätsmanagement ab. (kb)

Text Post 2, Werbung