Mehr Busse zum Re-Start der Schulen unterwegs

Einsatz von Verstärkerfahrzeugen im Schulverkehr

Der Kreis Bergstraße wird ab dem kommenden Montag (mit Erreichen der Stufe 2 nach der hessischen Verordnung zur Beschränkung sozialer Kontakte und des Betriebs von Einrichtungen und Angeboten aufgrund der Corona-Pandemie (Corona-Kontakt- und Betriebsbeschränkungsverordnung) und damit einer Ausweitung des Präsenzunterrichts) sogenannte „Schulverstärkerfahrten“ einsetzen.

Hiermit soll die Anzahl der Schülerinnen und Schüler in den Bussen zu den Hauptstoßzeiten reduziert werden. Diese Verstärkerfahrten werden analog zu dem Angebot eingerichtet, das es hierzu bereits im Herbst 2020 gegeben hatte. (kb)

Text Post 2, Werbung