Stadtverordnetenversammlung schaltet digitales Treffen vor

Präsenzsitzung soll möglichst kurz gehalten werden

Ein digitaler Austausch der Stadtverordnetenversammlung findet am Mittwoch (17.), um 18:30 Uhr, statt. Aufgrund der Corona-Pandemie haben sich die Fraktionen mehrheitlich auf diesen Weg verständigt. Ziel ist es, die Dauer der formell erforderlichen Präsenzsitzung am Donnerstag in der Weststadthalle möglichst kurz zu halten. Eine Berechtigung, das Wort zu ergreifen, haben ausschließlich die Mitglieder der Stadtverordnetenversammlung.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, an dem digitalen Treffen teilzunehmen.

Die Zugangsdaten für das digitale Treffen am Mittwoch erhalten Interessierte per E-Mail unter gremien@bensheim.de. (ps)

Text Post 2, Werbung