Standortkonzept für Containersammlungen

Öffentliche Abfall-Sammelplätze in Auerbach

Ein Standortkonzept „Alles aus einer Hand“ für die Altkleidersammlung und E-Schrottsammlung auf öffentlichen Straßen und Plätzen der Stadt Bensheim wurde kürzlich durch die Bensheimer Stadtverordnetenversammlung beschlossen. Nicht zuletzt, um einen Wildwuchs von Containern quer durch das Stadtgebiet zu vermeiden werden die Sammlungen an einen gewerblichen oder karitativen Konzessionsträger vergeben. Hauptgrund für die Erstellung eines Standortkonzeptes ist der derzeit geführte Rechtszeit eines gewerblichen Sammlers mit der Stadt Bensheim.

Container in Auerbach

Speziell in Auerbach sind die vorhandenen Altkleidercontainer auf vorhandenen öffentlichen Sammelplätzen mit weiteren Containern kombiniert. Öffentliche Sammelplätze für Glascontainer (Braun, grün und weiß) und Altkleider gibt es an der Weserstraße, auf dem ersten Parkplatz Bachgasse zum Fürstenlager, am Kreisel Berliner Ring/Saarstraße und am Berliner Ring gegenüber der Aldi-Ausfahrt. Auf dem letztgenannten Sammelplatz steht zudem ein Container für E-Schrott. 

Text Post 2, Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*