„Tag der Betriebe“ auch beim „Winzerfest dehaam“

Schließung der Verwaltung – Kinderbetreuungseinrichtungen bleiben geöffnet

Von den Einschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie ist in diesem Jahr auch das Bergsträßer Winzerfest betroffen: Unter dem Motto „Winzerfest 2020 dehaam“ sind die Bensheimerinnen und Bensheimer eingeladen, vom 5. bis zum 13. September dem täglichen Livestream aus dem Parktheater zu folgen. Unter Wahrung der Abstands- und Hygieneregeln können Gäste in der Fußgängerzone dennoch an einigen Ständen Crêpes, hessische Tapas oder Flammkuchen genießen, Kinder freuen sich über das Riesenrad und ein Kinderkarussell. Außerdem sorgen Auftritte von Musikkapellen und Bands in der Innenstadt während der Winzerfestwoche für gute Laune.

Tag der Betriebe in der Verwaltung

Am traditionellen „Tag der Betriebe“ –am Winzerfestmontag, dem 7. September– hält die Stadt Bensheim trotz der ungewohnten Rahmenbedingungen ebenfalls fest: „Wir laden möglichst viele Institutionen und Unternehmen ein, zusammen zu feiern – natürlich unter Einhaltung der aktuell geltenden Regeln. Gerade in diesen belastenden Zeiten ist es wichtig, das Engagement der Mitarbeiter mit einer gemeinsamen Feier zu würdigen und den Teamgedanken zu stärken“, betont Bürgermeister Rolf Richter. Nicht zuletzt unterstütze man so auch die Bensheimer Geschäfte und die lokale Gastronomie.

Teamgedanke stärken

Auch die Teams der Stadtverwaltung begehen den „Tag der Betriebe“. Ab 12 Uhr sind deshalb das Rathaus einschließlich dem Standesamt, die Verwaltungen der Eigenbetriebe Kinderbetreuung und Stadtkultur sowie Bürgerbüro, Stabsstelle Stadtmarketing, Tourist-Info, Verwaltungsstelle Auerbach, Stadtbibliothek, Kulturbüro, Stadtarchiv, Jugendzentrum, Museum und Frauenbüro sowie KMB einschließlich Bauhofservice geschlossen. Alle städtischen Kinderbetreuungseinrichtungen, die Weststadthalle, das Weiherhausstadion sowie das Sekretariat der Musikschule bleiben geöffnet. (ps)

Text Post 2, Werbung