Der Flames-Kader 2020/2021 im Überblick

Bild © Andrea Müller

Mit einem überwiegend eingespielten Kader gehen die „Flames“ in die neue Saison 2020/2021 der 1. Frauen-Handball-Bundesliga. Fünf Abgänge, wovon drei Routiniers in „Handballrente“ gingen, stehen aktuell drei Neuzugängen gegenüber. Darunter mit Leonie Kockel und Lotta Heider zwei hoffnungsvolle Talente. Dritte im Bunde ist Rückraumspielerin Alicia Soffel, die mit dem 1. FSV Mainz 05 bereits Zweit- und Erstligaluft schnupperte.

1. Frauen-Handballbundesliga
Der Kader 2012/2021 der „Flames“

Tor
Nr. 16: Jessica Kockler, geb. 27.10.1990, Vertrag 2017-2021
Nr. 36, Helen van Beurden, 09.01.1991, Vertrag 2018-2022

Feldspielerinnen
Nr. 7, Lotta Heider, geb. 15.01.2002, Position RA/RR, Vertrag 2020-2022
Nr. 13, Alicia Soffel, geb. 11.02.1999, Position LA, Vertrag 2020-2022
Nr. 26, Sarah van Gulik, geb. 19.02.1990, Position RM, Vertrag 2016-2022
Nr. 9, Elisa Stuttfeld, 25.08.1999, Position LA, Vertrag 1919-2021
Nr. 18, Christin Kühlborn, geb. 25.08.1993, Position LA, Vertrag 2019-2021
Nr. 17, Lisa Friedberger, geb. 23.02.1997, Position RL, Vertrag 2015-2022
Nr. 29, Ines Ivancok, geb. 23.02.1997, Position RL, Vertrag 2019-2021
Nr. 5, Isabell Hurst, geb. 17.10.1999, Position KM, Vertrag 2020-2022
Nr. 96, Dionne Visser, geb. 29.10.1996, Position KM, Vertrag 2019-2021
Nr. 11, Sarah Johanna Dekker, geb. 08.03.2001, Position RA/RR, Vertrag 2019-2021
Nr. 6, Leoni Kockel, geb. 20.01.2000, Position RR, Vertrag 2020-2021
Nr. 10, Simone Spur Petersen, geb. 10.3.1994, Position RL/RM, Vertrag 2018-2021
Nr. 44, Julia Niewiadomska, geb. 11.02.2002, Position RA, Vertrag 2018-2021

Trainerin
Heike Ahlgrimm, geb. 06.06.1975, Vertrag 2016 – 2021
Co-Trainerin:
Ilka Fickinger, geb. 13.01.1982, Vertrag 2016-2021
Torwarttrainer:

Jean Christophe Zimmermann

Zugänge: Leonie Kockel (Borussia Dortmund), Alicia Soffel (1. FSV Mainz 05), Lotta Heider (TSV Nord Harrislee)

Abgänge: Julia Maidhof (SG BBM Bietigheim), Sanne Hoekstra (Karriereende), Carolline Dias Minto (Ziel unbekannt), Romana Gerisch (Karriereende), Caroline Hettinger (Karriereende)

Text Post 2, Werbung