Flames-Heimspiele mit maximal 250 Zuschauer

"Flames" starten limitierten Dauerkartenverkauf am Freitag den 4.9.

Das lange Warten hat ein Ende. Die Vorbereitungen sind abgeschlossen und am kommenden Wochenende beginnt die Saison in der 1. Frauen Handball Bundesliga. Das erste Heimspiel der Bundesligamannschaft der HSG Bensheim/Auerbach findet am Samstag, den 12. September, zur neuen Anstoßzeit um 18 Uhr, gegen HL Buchholz 08-Rosengarten, in der Bensheimer Weststadthalle statt. Für die Heimspiele haben die Flames auf Basis eines Hygienekonzeptes der HBF und in enger Abstimmung mit der Stadt Bensheim die Voraussetzungen für einen Spielbetrieb mit einer limitierten Anzahl von Zuschauern schaffen können.

Zunächst keine Tagestickets

Auf Grundlage der aktuellen hessischen Covid-19 Verordnung sind eine maximale Zuschaueranzahl von 250 Personen in unserer heimischen Weststadthalle in Bensheim möglich. Deswegen werden vorerst keine Tagestickets angeboten, sondern nur Dauerkarten. Über eine Anpassung der aktuellen Rahmenbedingungen werden wir auf der Homepage www.flames-handball.com informieren.

Ab dem Freitag den 4. September sind die Dauerkarten im Flames Fanshop erhältlich. Dauerkarteninhaber der Saison 2019/20 werden bevorzugt behandelt und erhalten einen Rabatt wegen des Saisonabbruchs. Diese Karten werden bis Montag den 7. September reserviert. Für alle übrigen in den freien Verkauf kommenden Dauerkarten gilt das Prinzip „First come First serve“.

Datenerhebungsblatt als Download-Link

Auf Basis unseres Hygienekonzeptes werden wir jedem Dauerkartenbesitzer einen Platz zuweisen und darum bitten in der Halle einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen bis der Platz eingenommen ist. Außerdem muss ein Datenerhebungsblatt zur Erfassung der Teilnehmerdaten zum Spieltag mitgebracht werden Die Vorlage ist im Fanshop oder auf unserer Homepage als Download-Link erhältlich. Weitere Verhaltensregelungen sind vor Ort in der Weststadthalle Bensheim angeschrieben.

Link zum Datenerhebungsblatt: https://www.flames-handball.com/wp-content/uploads/2020/09/05_Zuschauer-Erfassung-2fach.pdf

Sonderöffnungszeit zum Dauerkartenkauf am 6. September

Da die Dauerkarten für die Saison 2020/21 ausschließlich im Fanshop der Flames in der Darmstädter Straße 166, in Auerbach, erworben werden können gibt es die Möglichkeit am kommenden Wochenende in einer Sonderöffnungszeit eine Dauerkarte oder Fanartikel wie den neuen Flames Mund-Nasen-Schutz zu kaufen.

Sonderöffnung:
Sonntag, 6. September, von 10 bis 13 Uhr

Normale Öffnungszeiten:
Montag/Mittwoch/Freitag: 10 bis 12 Uhr
Dienstag/Donnerstag: 15 bis 17 Uhr

Dauerkartenpreise 2020/21
Dauerkarte Vollzahler: 210 € (Dauerkartenbesitzer Vorsaison 160 €)
Dauerkarte Ermäßigt: 170 €  (Dauerkartenbesitzer Vorsaison 140 €)
Link zum Bestellformular: https://www.flames-handball.com/wp-content/uploads/2020/09/06_DK_Formular_2020-2021.pdf

Es sind keine Tageskarten oder Freikarten für Kinder unter 12 Jahre erhältlich. (red)

Text Post 2, Werbung