„Flames“ präsentieren neuen Ausrüster

Handball-Bundesligist geht mit Kempa in die Zukunft

Sven Seeger (Sport Seeger), Jörg Hirte (Geschäftsführer Flames) und Tobias Kreiling (zuständiger Außendienstmitarbeiter bei Kempa) präsentierten kürzlich das neue Heimtrikot der Flames. Bild © Flames Handball

Mit der deutschen Handballmarke Kempa haben die „Flames“ ein echtes Schwergewicht als Ausrüster an Land gezogen, begleitet doch Kempa unter anderem schon seit Jahren die deutsche Handball-Nationalmannschaft und verschiedene Spitzenteams der ersten und zweiten Liga. Auch Nationalmannschaftskapitän Uwe Gensheimer -seit dieser Saison wieder Spieler vom Bundesligisten Rhein-Neckar Löwen- verlängerte erst unlängst seine Partnerschaft mit dem Familienunternehmen aus Balingen.

Langfristige Zusamnmenarbeit

Bemerkbar machten sich bei den Verhandlungen im Ausrüsterbereich sicherlich auch die jüngsten Erfolge der „Flames“ mit dem erneuten Klassenerhalt in der 1. Handball-Bundesliga und die kontinuierliche Arbeit im Umfeld der HSG Bensheim/Auerbach. Die Zusammenarbeit mit dem neuen Partner des Vereins bezieht sich nicht nur auf das Bundesligateam sondern auch auf alle angeschlossenen Jugendmannschaften und ist langfristig ausgelegt. „Wir sind sehr stolz, mit Kempa einen absoluten Spezialisten unserer Sportart bei den Flames zu begrüßen. Die Gespräche mit Kempa und unserem Ausrüstungspartner Sport Seeger im Vorfeld waren sehr vertrauensvoll. Wir wussten schnell, dass wir ab diesem Sommer zusammenarbeiten werden und sind erfreut, ab sofort ein Teil der Erfolgsgeschichte von Kempa zu sein!“, verdeutlichte Geschäftsführer Jörg Hirte.

Wichtige Position in der Region

Auch der Leiter Sportpromotion bei Kempa Tim Grothaus freute sich auf die Zusammenarbeit mit einem aufstrebenden Club, der nach seiner Auffassung für die Marke Kempa eine wichtige Position in einer handballbegeisterten Region einnehmen wird. „Die „Flames“ sind eine junge Mannschaft mit dem Blick für die Jugend und die Region. Sie passen genau in unsere Philosophie“, ergänzteauchder zuständige Außendienstmitarbeiter bei Kempa Tobias Kreiling. Mit den „Flames“ gewinnt die Marke Kempa übrigens den aktuell dritten Frauen-Bundesligisten. Große Zufriedenheit auch bei Sven Seeger, vom Ausrüstungspartner Sport Seeger aus Pfungstadt. „Als ehemaliger Handballer freue ich mich mit meinem Team weiterhin die Flames auszurüsten. Es ist wichtig das Handball weiterhin gefördert wird und wir und die Flames jetzt einen verlässlichen Partner an der Seite haben der Handball lebt.“ (red)

Text Post 2, Werbung