Förderungen für Sportvereine im Kreis Bergstraße

180 Sportprojekte mit mehr als 3,3 Millionen Euro vom Land Hessen gefördert

Die Hessische Landesregierung setzt sich auch in Zeiten von Corona und in der Vorweihnachtszeit für die Förderung des Sports in Hessen ein. Dies betonte Innen- und Sportminister Peter Beuth. In den vergangenen Wochen konnten 180 Zuwendungsbescheide für hessische Sportprojekte mit einer Gesamthöhe von mehr als 3,3 Millionen Euro gefördert werden.

Gesamt-Sportförderung rund 59 Millionen Euro

„Sport ist die größte Bürgerbewegung unserer Gesellschaft. Sie dient nicht nur der Gesunderhaltung, sondern steigert auch das allgemeine Wohlbefinden, das Zusammengehörigkeitsgefühl und das soziale Miteinander. Gerade in der aktuellen Zeit wächst die Bedeutung des Breitensports in unserem Land. Damit die Bürgerinnen und Bürger die positive Wirkung des Sports erfahren können, unterstützt die Landesregierung das großartige Engagement der zahlreichen Ehrenamtlichen auch in Pandemie-Zeiten in unserem Land. Alleine für das zu Ende gehende Jahr 2020 standen rund 59 Millionen Euro für die Sportförderung in Hessen zur Verfügung“, erklärte Staatsminister Peter Beuth.

Unterstützung kleinerer Vereine

Mit den finanziellen Zuschüssen unterstützt das Land dabei vor allem die kleineren Vereine. Von der Neuanschaffung von Sportgeräten, über die Sicherung des Trainings- und Spielbetriebs bis zur Förderung der Jugendarbeit reicht die Bandbreite der Unterstützung. Der Sportminister betonte, dass die Entwicklung des Breitensports zu den Kernaufgaben der Landesregierung zähle: „Hier liegt unser Fokus vor allem in den Bereichen Gesundheit, Integration, den sozialen Aufgaben des Sports und dem Jugendsport.“ (hmdis.hessen)

Das Hessische Ministerium des Innern und für Sport unterstützte in den vergangenen Wochen aus dem Kreis Bergstraße die folgenden Vereine: .

Kanu-Club Lampertheim 1952 e.V.
43.000 Euro für den behindertengerechten Umbau des Bootshauses und Brandschutzmaßnahmen
Reit- und Fahrverein Lorsch
10.000 Euro für die Sanierung der Reiterstube/Aufenthaltsraum sowie Anschaffung von Reithallenspiegel und Kompakttraktor
TV 1871 Lorsch e.V.
8.400 Euro für die Umrüstung der Hallenbeleuchtung auf LED
Tennisclub Olympia Lorsch e.V.
5.600 Euro für die Grundsanierung der Beregnungsanlage
TSV 1893 Reichenbach
5.300 Euro für die Umrüstung der Flutlichtanlage auf LED
Reitergemeinschaft Bensheim
900 Euro für die Sanierung des Reithallenbodens
VfR 1910 Bürstadt
300 Euro für die Förderung der Vereinsarbeit

Text Post 2, Werbung