Frauenhandball-WM live schauen

Die gesamte Handball-WM der Frauen exklusiv nur auf Sportdeutschland.TV

Warf beim 34:15 Länderspiel-Sieg im Kosovo drei Tore: Flames-Spielerin Julia Maidhof. Bild © Andrea Müller

Die „Flames“ und die Frauenhandball-Bundesliga haben zwar Pause, verzichten müssen Handballfans auf spannende Spiele allerdings nicht. So findet bekanntlich zwischen dem 29. November und 15. Dezember die Handball-WM der Frauen in Japan statt. Alle 96 Spiele zeigen Sportdeutschland.TV und sein Ableger Handball-Deutschland.TV exklusiv im Livestream und auf Abruf. Die Partien mit deutscher Beteiligung sowie weitere ausgewählte Begegnungen begleitet Kommentator Torsten Tschoepe.

„Nach der erfolgreichen Übertragung der Europameisterschaft der Frauen 2018 setzen wir auf einen starken Auftritt der DHB-Mädels“, so DOSB New Media-Geschäftsführer Björn Beinhauer in einer Pressemeldung. „Wir wollen die deutschen Handballfans auch zu den ungewohnten Uhrzeiten für die Titelkämpfe in Japan begeistern.“ (DOSB)

Übertragungszeiten der deutschen Vorrundenspiele:

Samstag, 30.11., 07.00 Uhr: Deutschland – Brasilien
Sonntag, 01.12., 10.00 Uhr: Deutschland – Australien
Dienstag, 03.12., 12:30 Uhr: Dänemark – Deutschland
Mittwoch, 04.12., 11.00 Uhr: Deutschland – Frankreich
Freitag, 06.12., 11:00 Uhr: Deutschland – Südkorea

Alle Live-Übertragungen und Videos auf Abruf gibt es unter: https://sportdeutschland.tv/handball-wm-frauen-2019

Julia Maidhof im Elitekader

Bei der WM nicht dabei ist die aktuelle Nummer eins der Scorerliste der Frauenhandball-Bundesliga Julia Maidhof. Für die Zukunft ist sie aber nach vor im Blick von Bundestrainer Henk Groener. So wurde die Flames-Torjägerin diese Woche in den 15-köpfigen neuen DHB-Elitekaders 2019/2020 berufen. Die Eliteförderung gilt seit Jahren als elementarer Bestandteil der Nachwuchsförderung, um die Top-Talente auf ihrem Weg zum internationalen Topniveau intensiv zu begleiten.

Text Post 2, Werbung