Hammergruppe für Fußballer der TSV Auerbach

Hallenfußball-Stadtmeisterschaft in der Geschwister-Scholl-Halle

Aufgrund der Corona-Pandemie ruht aktuell der Ball. Allerdings sind die Wege der verschiedenen Sportverbände zum weiteren Ablauf der Saison sehr unterschiedlich.

Es geht wieder los. Bereits zum 41-Mal werden vom 26. bis 30. Dezember in Bensheim die Hallenfußball-Stadtmeisterschaft ausgespielt. Alle Bensheimer Mannschaften von der D- bis zur Gruppenliga haben gemeldet. Los geht es am zweiten Weihnachtsfeiertag (26.), um 18 Uhr, mit der AH – Partie VfR Fehlheim gegen TSV Auerbach; um 18:20 Uhr treten dann die Seniorenmannschaften der beiden Vereine in der Sporthalle der Geschwister-Scholl-Schule gegeneinander an. Außer bei den Kleinsten wird in allen Altersklassen nach dem Futsal-Modus gespielt. Ausrichter ist in diesem Jahr der SV Schwanheim.

Guppenliga-Mannschaften als Gegner

Die Auslosung bescherte der in der Kreisoberliga spielenden TSV Auerbach eine Hammergruppe. Mit Fehlheim und dem FC 07 Bensheim zählen beide Gruppenligateams zu den Gegnern. Komplettiert wird die Vierergruppe vom D-Ligisten SV Schönberg. „Wir würden das Halbfinale natürlich gerne mit den Senioren erreichen“, so Trainer Toni Bozanovic in einem Gespräch mit der Onlinezeitung. „Das wird allerdings sehr schwer. Unabhängig von der Stärke der Gegner weilen noch viele Spieler im Weihnachtsurlaub. Wir haben täglich wechselnde Akteure“, schildert der Coach die Problematik.

Noch im vergangenen Jahr zog die TSV ins Endspiel gegen die Grün-Weißen ein, verlor allerdings mit 3:1 gegen die Fehlheimer. Besser machten es die Alten Herren. Diese holten sich mit einem 2:1 im Finale gegen den FC 07 Bensheim den Titel.

Parallel Fußball-Stadtmeisterschaften der Jugend

Parallel werden wieder die Fußball-Stadtmeisterschaften in sieben Jugendklassen ausgespielt. Hier konnte sich in 2018 die Fußballjugend als JFV Alsbach-Auerbach allein vier von fünf Titeln holen. Lediglich der älteste Jahrgang, die A-Jugend, unterlag im Endspiel dem FC 07 Bensheim.

Text Post 2, Werbung