Jugendbundesliga weiblich: A-Jugend der „Flames“ in der Zwischenrunde

Geschafft mit souveränen Auftritten meisterten die Handballtalente der „Flames“ die Vorrunde der weiblichen A-Jugend-Bundesliga. Mit einem deutlichen 39:27 (22:12) Sieg im heutigen (11. Oktober) Derby bei der TSG Ketsch schraubten die Bensheimerinnen ihr Punktekonto auf 8:0 hoch und zogen als Tabellenführer unangefochten in die Zwischenrunde ein. Ebenfalls in der nächsten Runde der Top-16: der Tabellenzweite Borussia Dortmund.

Text Post 2, Werbung