Zwei Heimspielsiege zum Saisonauftakt

TSV-Fußballer starteten in die neue Saison/Cheerleader unterstützten

Stellten einen „Stunt“ beim Einlauf der Fußballmannschaften der TSV Auerbach und KSG Mitlechtern beim Heimspielauftakt im Weiherhausstadion: die Cheerleader der TSV.

Neue Wege ging am vergangenen Sonntag (11.8.) die Fußballabteilung der TSV Auerbach beim Heimstart der beiden Seniorenmannschaften in die neue Saison der Kreisklasse C beziehungsweise Kreisoberliga. So luden die Verantwortlichen mit Unterstützung ihres Sponsors Jochen Henke Abteilungsmitglieder zu einem professionellen Heimspielauftakt ins Weiherhausstadion ein. Im Mittelpunkt stand die Vorstellung der Teams durch die Stadionsprecher Bernd Lützkendorf und Jens Rönnebeck.

Optisch und sportlich aufgewertet wurde der Event durch den Auftritt der Cheerleading-Abteilungder TSV, die in der Halbzeitpause der ersten Senioren eine Kostprobe ihres Könnens auf dem Kunstrasen zeigten und beim Einlauf der Mannschaften einen „Stunt“ stellten.

Erste aktuell Tabellenführer

Indes ließen die beiden TSV-Fußballmannschaften vor rund 250 anwesenden Zuschauern beim Heimspielauftakt „nichts anbrennen“. So hatten die zweiten Senioren bei hochsommerlichen Temperaturen, die mit Trinkpausen für die Sportler etwas erträglicher gestaltet wurden, einen Auftakt nach Maß und führten gegen die Mannschaft vom KSG Mitlechtern bereits nach 25 Minuten mit 5:0. Am Ende mussten die Gäste mit 7:0 Toren die Heimreise in den Odenwald antreten. Die Tore für TSV Auerbach II schossen Altunkapan (3), Weiss (2), Block und Poschlop.

Optimaler Saisonauftakt

Den erwartet kampfstarken Gegner erwischte zum ersten Heimspiel, das neuformierte junge Team der ersten Senioren, das mit schnellem und technisch versiertem Fußball gegen die erste Mannschaft vom KSG Mitlechtern überzeugte. Der einzigste Treffer des Spiels fiel nach 30 Minuten nach einem Eckball von Khaled Ghawas, der im Strafgewühl durch einen Abwehrspieler der Gäste zum 1:0 Sieg der Auerbacher ins eigene Tor abgefälscht wurde. Mit aktuell sechs Pluspunkten erwischten die TSV – Fußballer einen Auftakt nach Maß und führen aktuell punktgleich mit TV Lampertheim die Tabelle der Kreisoberliga an.

Text Post 2, Werbung