Achtung! Trickbetrüger am Telefon

Seit Freitagmorgen (3. Juli), 9 Uhr, gehen bei der Polizei an der Bergstraße vermehrt Meldungen von besorgten Bürgern aus den Bereichen Lampertheim und Bürstadt ein. Mit dem altbekannten „Enkeltrick“ versucht bislang eine Frau vergebens, den Angerufenen weiszumachen, dass sie die Enkeltochter sei und für den Kauf einer Eigentumswohnung dringend Geld benötige.

Die Ermittler gehen davon aus, dass sich in den nächsten Tagen ähnliche Anrufe an der Bergstraße wieder häufen werden. Bleiben Sie daher vorsichtig!

Damit die Kriminelle weiterhin ins Leere telefonieren, gibt die Polizei folgende Verhaltensempfehlungen:

- Lassen Sie sich nicht von vermeintlich Bekannten zu Ratespielchen,wie: "....du weißt doch wer ich bin...", verleiten.
- Haben Sie ein gesundes Misstrauen, sobald jemand Geld von Ihnen haben möchte.
- Prüfen Sie kritisch den geschilderten Sachverhalt und scheuen Sie sich nicht aufzulegen, insbesondere wenn Sie unter Druck gesetzt werden.
- Haben Sie Zweifel oder ein ungutes Bauchgefühl? Melden Sie den Sachverhalt umgehend der Polizei, um gemeinsam zu beurteilen, ob die Forderung ihre Richtigkeit hat. (pol)

Text Post 2, Werbung