Alsbach-Hähnlein: : Im Auto eingeschlossen/Dieb auf frischer Tat ertappt

Glücklicherweise erfolglos zeigte sich das scheinbar kriminelle Vorhaben eines 17-Jährigen, als er in der Nacht zum Dienstag (22. Dezember) nach Wertgegenständen in einem Wagen in der Kirchstraße suchte. Womit er nicht rechnete war die Türen des Autos, die sich nicht mehr öffnen ließen. Zeugen konnten das Treiben beobachten, reagierten folgerichtig und alarmierten die Polizei.

Türen blieben zu

Ersten Erkenntnisse zufolge, stieg der 17 Jahre alte Mann gegen 2 Uhr in den unverschlossenen Seat ein und suchte offenbar nach Beute. Nachdem er seine Suche nach Kleingeld beendet hatte, beabsichtigte er den grauen Wagen wieder zu verlassen. Weil sich die Türen von innen nicht mehr öffnen ließen, scheiterte der Versuch auszusteigen, woraufhin die Polizei auf den Plan gerufen wurde. Eine Streife der Polizeistation Pfungstadt öffnete die Fahrzeugtür und nahm den jungen Mann vorläufig fest.

Wegen des Verdachts des versuchten Diebstahls, musste er die Beamten mit auf die Polizeistation begleiten. Im Anschluss der Maßnahmen wurde er in die Obhut seiner Erziehungsberechtigten übergeben. Er wird sich nun in einem Ermittlungsverfahren verantworten müssen. (ots)

Text Post 2, Werbung