Alsbach-Hähnlein: Streit zwischen zwei Männern eskaliert

Ein Streit zwischen zwei 48 und 26 Jahre alten Männern ist am Montag (20. September) in einer Döner-Produktion in der Sandwiese, in Alsbach-Hähnlein, eskaliert. Die Kriminalpolizei in Darmstadt hat die weiteren Ermittlungen eingeleitet und ein Verfahren wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung eingeleitet.

Gegen 9:30 Uhr waren die Beamten von Zeugen alarmiert worden nachdem einer der Kontrahenten im Rahmen der Auseinandersetzung plötzlich eine Schreckschusswaffe zog und auf sein Gegenüber schoss. Der 48-Jährige aus Frankfurt am Main erlitt dabei leichte Verletzungen und wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Die alarmierte Polizei nahm den 26-jährigen Tatverdächtigen noch vor Ort fest. Er wurde ins Gewahrsam der Polizei gebracht und wird von dort, nach Abschluss aller polizeilichen Maßnahmen, nach Hause entlassen. Die Ermittlungen zu den genauen Hintergründen, geführt vom Kommissariat 10 in Darmstadt, dauern an. (ots)

Text Post 2, Werbung