Badeseebesucher mit Gesundheitsproblemen im Krankenhaus verstorben

Nachdem ein 64 Jahre alter Mann am heutigen Samstag (1. August) im Wasser des Bensheimer Badesees im Berliner Ring schwimmen war, hatte er plötzlich gesundheitliche Probleme. Der Mann erreichte gemeinsam mit seiner 56-jährigen Begleitung die Schwimminsel auf dem See. Dort konnte die 56-Jährige aus dem nordhessischen Schwalm-Eder-Kreis auf sich aufmerksam machen.

Helfer des DLRG setzten gegen 18 Uhr mit dem Boot zur Schwimminsel rüber und leiteten die ersten medizinischen Maßnahmen ein. Für die weitere Versorgung wurde der Rettungshubschrauber angefordert. Letztendlich wurde der 64-Jährige aus Nordhessen mit einem Krankenwagen in die nächste Klinik gefahren, wo er kurze Zeit später verstarb. (pol)

Text Post 2, Werbung