Bensheim: 19-Jähriger schlägt um sich

Zwischen einem Autofahrer und zwei Männern eskalierte Montagnacht (24. Mai) ein zufälliges Aufeinandertreffen im Joseph-Heckler-Weg, in Bensheim, bei dem am Ende zwei Personen verletzt und Anzeigen wegen Körperverletzung, Sachbeschädigung sowie Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte erstattet wurden.

Die Beifahrerin eines Mercedesfahrers sprach am Montag (24. Mai) gegen 0:45 Uhr zwei Männer an, die offensichtlich betrunken auf der Straße umherliefen. Nach einem Wortwechsel soll ein 19-Jähriger gegen das Auto und den 22-jährigen Autofahrer geschlagen haben. Beim Wegfahren touchierte der 22-Jährige ein Schild und möglicherweise den Aggressor. Als die verständigte Polizeistreife hinzukam, flüchtete der 19-Jährige zunächst, konnte jedoch später in einem Vorgarten in der Frenaystraße entdeckt werden. Der junge Mann reagierte mit Tritten und Schlägen auf die Beamten, die ihn letztendlich überwältigen konnten. Dabei wurden der Mann und ein Polizist verletzt. Nach der ärztlichen Behandlung sowie Anzeigenerstattung konnte der 19-Jährige vorerst wieder nach Hause gehen. (ots)

Text Post 2, Werbung