Bensheim: Dreister Dieb auf Mountainbike hat sich auf Physiopraxen spezialisiert

Tatfahrzeug ein Mountainbike mit weißem Sattel

Rund 950 Euro wurden im Laufe des Montags (26. Juli), zwischen 9 Uhr und 12:30 Uhr, in drei Physiopraxen gestohlen. Während der Täter in der Arminstraße von außen aus einem offen stehenden Fenster eine Handtasche heraus angeln konnte, betrat er zwei weitere Praxen in der Darmstädter Straße und setzte dort seine Diebestour fort. Die geplünderten Taschen und Geldbeutel ließ er jeweils im Bereich des nächsten Tatortes zurück. Bei der Flucht aus der Praxis an der Bundesstraße 3, Nähe Kirchbergstraße konnte er gegen 12:30 Uhr noch gesehen werden, wie er auf einem Mountainbike, mit einem auffällig weißen Sattel weg fuhr.

Täterbeschreibung

Der etwa 30-jährige Täter ist bis zu 1,90 Meter groß und schlank. Er hat sehr helles kurzes Haar oder eine Glatze.

Wem ist der Gesuchte auf dem Mountainbike mit weißem Sattel aufgefallen oder kennt einen Mann, auf dem die Beschreibung passt? Alle Hinweise zu den Diebstahlsfällen nimmt die Polizei (K 41) in Bensheim entgegen. Telefonisch sind die Ermittler unter der Rufnummer 06251 / 8468-0 zu erreichen.

Text Post 2, Werbung