Bensheim: Festnahme nach Verfolgungsfahrt

Mit einer Festnahme eines 24-jährigen Mannes endete am Dienstagnachmittag (3. November) eine Verfolgungsfahrt mit der Polizei. Zivilfahnder beabsichtigten gegen 16 Uhr den Fahrer eines Opels in der Darmstädter Straße zu kontrollieren. Als der Mann die Zivilstreife erkannte, gab dieser Gas und flüchtet in Richtung Innenstadt. An der Kreuzung Darmstädter Straße und Kirchbergstraße verlor der 24-Jährige die Kontrolle über sein Fahrzeug, touchierte dabei ein an der Ampel stehendes Auto und fuhr anschließend gegen eine Mauer, wo schlussendlich die Verfolgungsfahrt endete.

Nach der erfolgten Festnahme, des allem Anschein nach unverletzten Insassens, wurde dieser zur Wache gebracht. Dort leiteten die Beamten gegen den 24-Jährigen gleich mehrere Strafverfahren ein, darunter auch Ermittlungen wegen des Verdachts des Fahrens ohne Fahrerlaubnis sowie Gefährdung des Straßenverkehrs. Der dabei entstandene Gesamtschaden wird auf über 2500 Euro geschätzt.  (ots)

Text Post 2, Werbung