Bensheim: Kind angefahren und geflüchtet

Nach einer Verkehrsunfallflucht am Freitagmorgen (31.1.) fahndet die Polizei in Bensheim nach dem bislang noch unbekannten Unfallverursacher und sucht Zeugen mit sachdienlichen Hinweisen. Gegen 7:50 Uhr überquerten zwei Kinder auf ihrem Schulwegs den Zebrastreifen am Kreisverkehr Berliner Ring/Schwanheimer Straße. Ein aus dem Kreisverkehr herausfahrendes Auto übersah die beiden Kinder und stieß mit einem 11-jährigen Jungen zusammen. Der Fahrer stieg zwar kurz aus seinem Wagen aus, verließ aber anschließend die Unfallstelle.

Das Kind kam mit Prellungen und Schürfwunden in ein Krankenhaus. Bei dem Flüchtigen soll es es sich um einen „älteren“ Mann mit grauen Haaren gehandelt haben. Laut Zeugenaussagen soll er ein schwarzes Auto gefahren haben. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06251/8468-0 zu melden. (pol)

Text Post 2, Werbung