Bensheim: Verkehrsschilder beschädigt

Zeugen haben am Samstag (29. August) um kurz nach 23 Uhr drei Personen dabei beobachtet, wie sie entlang der Schwanheimer Straße, in Bensheim, drei Verkehrsschilder verbogen oder aus der Verankerung gerissen haben sollen. Der Sachschaden ist etwa 900 Euro hoch. Die Schilder standen an den Eckbereichen zur Guntherstraße, Tannbergstraße und Kriemhildstraße.

Personenbeschreibung

Nach den Beschädigungen soll einer der Tatverdächtigen, der einen weißen Pullover trug, mit seinem Fahrrad über den Berliner Ring in Richtung Auerbach gefahren sein. Seine zwei Begleiter seien zu Fuß in Richtung Bundesstraße 47 weitergelaufen. Einer von ihnen trug ein schwarzes T-Shirt. Der andere einen grauen Kapuzenpullover.

Die Sachbeschädigung wird von der Ermittlungsgruppe (DEG) der Polizeistation Bensheim weiterbearbeitet, die für die Klärung der Tat noch Zeugen sucht. Telefonisch sind die Beamten unter der Rufnummer 06251/84680 zu erreichen.

Text Post 2, Werbung