Bensheim: Verstöße gegen nächtliche Ausgangssperre

Weil vier junge Männer im Alter zwischen 16 und 18 Jahren in der Nacht zum Donnerstag (29. April), gegen 00:20 Uhr, im Vorraum einer Bank „Am Rinnentor“, in Bensheim, lärmten, verständigten Anwohner die Polizei. Die Beamten trafen die Personen anschließend ohne Mund-Nasen-Bedeckung und Einhaltung der Abstandsregeln dort an. Offenbar wurde in dem Raum auch ein Bilderrahmen von ihnen beschädigt. Hierzu dauern die Ermittlungen an.

Die jungen Männer erhielten Platzverweise und sehen sich nun Anzeigen wegen Verstößen gegen die nächtliche Ausgangssperre und der derzeit geltenden Coronaregeln gegenüber. Ähnlich ging es bereits gegen 23 Uhr insgesmat vier Frauen und Männern im Alter zwischen 19 und 26 Jahren in einer Tiefgarage in der Fabrikstraße. Auch sie erhalten nun entsprechende Anzeigen. (ots)

Text Post 2, Werbung