Biblis: Diebe nutzten geöffnetes Schlafzimmerfenster

Ein geöffnetes Schlafzimmerfenster hat am Donnerstagmorgen (5. November) Kriminellen den Einstieg in einer Wohnung eines Dreifamilienhauses in der Straße Gänsau, in Biblis, geebnet. Während die Wohnungsinhaber, zwischen 8:30 Uhr und 9:30 Uhr, gemütlich am Frühstückstisch saßen, suchten die Täter ungefragt das Schlafzimmer nach Wertsachen ab. Um sicher zu gehen, dass sie bei ihrem kriminellen Treiben nicht gestört werden, schlossen sie die Tür von innen ab. Mit einer Schmuckschatulle samt Inhalt im Wert von etwa 2000 Euro konnten sie fliehen.

Beschreibung der Verdächtigen

Im Verdacht stehen zwei Männer im Alter zwischen 20 und 30 Jahren. Ein Anwohner sah das Duo, wie sie gegen 9 Uhr aus Richtung des Tatortes weggegangen waren. Laut dem Zeugen war einer von ihnen hellhäutig und mit einer beigen Jacke begleitet. Sein Begleiter soll dunkelhäutig gewesen sein und kurze krause Haare haben.

Wer hat die Männer noch beobachtet und kann Näheres zu ihnen sagen? Alle Hinweise zu ihnen nimmt die Kriminalpolizei (K 21/ 22) in Heppenheim unter der Rufnummer 06252 / 7060 entgegen. (ots)

Text Post 2, Werbung