Bickenbach: Auto ausgebrannt/Kripo ermittelt wegen Brandstiftung

Ein Audi A6 brannte in der Nacht zum Mittwoch (26./27. Mai) unter einem Carport in der Pfungstädter Straße in Bickenbach. Anwohner alarmierten die Rettungskräfte gegen 3:30 Uhr.

Schaden über 40.000 Euro

Durch ein lautes Knallgeräusch wurde der Brand bemerkt. Die Ausdehnung des Feuers auf ein weiteres Auto konnte durch erste Löscharbeiten des Anwohners verhindert werden. Bei Eintreffen der freiwillige Feuerwehr Bickenbach stand der Audi bereits in Vollbrand. Infolge des Brandes ist auch das Carport in Mitleidenschaft gezogen worden. Nach ersten Schätzungen beläuft sich der Schaden auf mindestens 40.000 Euro.

Das Kommissariat 10 in Darmstadt hat die Ermittlungen wegen des Verdachts der Brandstiftung übernommen. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Fall geben können, wenden sich bitte an die Ermittler unter der Rufnummer 06151/9690. (pol)

Text Post 2, Werbung