Bickenbach: Festnahme nach Einbruch in Firmengebäude

Polizeibeamte nahmen am Dienstagabend (29. September) in der Philipp-Reis-Straße, in Bickenbach, einen 29-Jährigen nach einem Einbruch in ein Firmengebäude fest. Nachdem zuvor eine Glasscheibe auf der Gebäuderückseite eingeschlagen wurde, löste die Alarmanlage aus, die Polizei wurde informiert. Die Streife eilte zum Tatort. Dort ertappte sie einen Mann, wie er gerade versuchte, durch ein Fenster ins Freie zu gelangen. Die Beamten nahmen ihn vorläufig fest. Auf was er es abgesehen hatte, ist noch unklar.

Der wohnsitzlose Festgenommene wird sich nun einem Strafverfahren wegen besonders schweren Diebstahls stellen müssen und wurde in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert. Aktuell wird geklärt, ob der polizeibekannte Mann für weitere Straftaten im näheren Umfeld in Betracht kommt. (ots)

Text Post 2, Werbung