Bürstadt: Bäckerei-Einbrecher flüchtet nach Entdeckung

Ein Einbrecher wurde am Mittwochmorgen (14 Oktober) von einem Lieferanten, der die Bäckerei in der Mainstraße angesteuert hat, bei seinem Tun gestört, so dass er mit wenig Beute geflohen ist. Dem Anlieferer fiel um kurz vor 4 Uhr der Alarm in dem Betrieb zwischen der Carl-Ulrich-Straße und Schanzenstraße auf. Auch sah er den ertappten Ganoven, wie er aus dem Betrieb floh.

Nach ersten Ermittlungen wurde die Eingangstür aufgebrochen und das Geschäft nach Wertsachen durchwühlt. Der Täter griff nach der Trinkgeldkasse mit etwa 10 Euro. Der Geflüchtete ist etwa 1,80 Meter groß und von kräftiger Statur. Er trug schwarze Kleidung. An der Oberbekleidung war eine Kapuze.

Beobachtungen und Hinweise zu dem Fall, werden vom Kommissariat 21/22 in Heppenheim entgegengenommen. Telefon: 06252 / 7060. (ots)

Text Post 2, Werbung