Bürstadt-Bobstadt: Einbrecher mit Gewissensbisse?

Scheinbar hatten Einbrecher am Dienstagnachmittag (15. Dezember) doch ein schlechtes Gewissen, als sie nach dem Einbruch in ein Einfamilienhaus die Bewohnerin bemerkt hatten. Ohne Beute sind die Täter aus dem Wohnzimmer des Hauses in der Sudentenstraße, Nähe Dankwartstraße, verschwunden. Zuvor, zwischen 16:30 Uhr und 17:30 Uhr, drangen sie durch die aufgebrochene Terrassentür ein, während die Hausbewohnerin in der Küche beschäftigt war.

Wer im Tatzeitraum verdächtige Personen bemerkt hat, meldet sich bitte beim Kommissariat 21/22 in Heppenheim. Telefon: 06252/7060. (ots)

Text Post 2, Werbung