Bürstadt-Bobstadt: Kriminalpolizei ermittelt nach Fahrzeugbrand

Die Kriminalpolizei in Heppenheim hat nach dem Brand eines Autos am Dienstagmorgen (16.) die Ermittlungen zu der Ursache aufgenommen. Mehrere Anrufer hatten zuvor gegen 6 Uhr die Rettungsleitstelle alarmiert. In der Wormser Straße, in Bürstadt-Bobstadt, brannte auf dem Stellplatz, neben einem Haus, ein nicht zugelassener Opel. Das Feuer hat sich nach ersten Erkenntnissen im Heckbereich entfacht. Die herbeieilende örtliche Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen.

Dennoch wurde durch das Feuer und die Hitzeentwicklung eine Seitentür zum Wohnhaus, Mülltonnen, die Hauswand sowie ein Gartenzaun beschädigt. Der Sachschaden liegt bei geschätzten 25.000 Euro. Wer zu dem Brand Hinweise geben kann, wird gebeten, sich unter der Rufnummer 06252 / 706-0 beim Kommissariat 10 in Heppenheim zu melden. (ots)

Text Post 2, Werbung