Bürstadt: Feuer schlägt aus Pkw-Motorhaube

Technischer Defekt verursacht rund 80.000 Euro Schaden

Wegen eines technischen Defekts ist nach bisherigen Ermittlungen am Freitag (11. Juni) ein Mercedes-Coupé in der Nibelungenstraße, in Bürstadt, in Brand geraten. Der Mercedes sowie zwei weitere Autos, die beim Mercedes in einem Hof standen, wurden durch das Feuer beschädigt. Der Gesamtschaden liegt bei etwa 82.000 Euro. Die 30-jährige Wagenlenkerin kam gegen 14:15 Uhr von der Arbeit nach Hause gefahren und bemerkte Rauch aus der Motorhaube strömen. Die sofort herbeigeeilte örtliche Feuerwehr brachte das Feuer schnell unter Kontrolle. Dennoch ist allein am drei Jahre alten Wagen ein Schaden von etwa 80.000 Euro entstanden. (ots)

Text Post 2, Werbung