Bürstadt: Motorräder entwendet

Zwei Motorräder sowie weitere Gegenstände entwendeten Kriminelle aus einem Schuppen, im Zeitraum zwischen Freitagabend (11. September) und Samstagmorgen (12.9.), in der St.-Wendelin-Straße in Bürstadt. So verschafften sich die Unbekannten Zutritt zum Grundstück und machten sich ersten Erkenntnissen zu Folge an den Krädern zu schaffen. Das Motorrad mit dem amtlichen Kennzeichen HP-TK 49 ist Schwarz und von dem Hersteller Ducati. An dem zweiten Krad, der Marke Suzuki, war zum Tatzeitpunkt das Kennzeichen HP-VH 76 angebracht.

Aber nicht nur die Kräder rückten in das Visier der Kriminellen, auch einen Kompressor und eine Leiter aus dem daneben befindlichen Schuppen machten sich die Unbekannten zur Beute. Wie sie ihre Beute unerkannt wegschaffen konnten, ist derzeit Gegenstand polizeilicher Ermittlungen.

Polizei bittet um Hinweise

Das Kriminalkommissariat 21/22 in Heppenheim ist mit dem Fall betraut und fragt: Wer hat in diesem Zeitraum verdächtige Beobachtungen gemacht? Wer kann Hinweise zum Verbleib der beiden Motorräder und der anderen Gegenstände geben? Die Ermittler sind unter der Telefonnummer 06252/706-0 zu erreichen. (ots)

Text Post 2, Werbung