Darmstadt: Täter nach versuchtem Raub festgenommen

Täter überfällt Kundin in Bankfiliale beim Abheben von Geld

Zu einem versuchten Raub kam es am heutigen Sonntagmorgen (16.), gegen 07:50 Uhr, im Darmstädter Stadtteil Arheilgen, in einer dortigen Bankfiliale in der Unteren Mühlstraße. Eine 31-jährige Frau war gerade dabei, an einem Automaten Geld abzuheben, als sie zuerst von einem Mann nach etwas zu Trinken gefragt und dann unvermittelt angegriffen wurde. Es kam zu einer Rangelei, wobei der Täter sein Opfer mit einem Messer leicht verletzte. Als die Arheilgerin um Hilfe rief, flüchtete der Mann ohne Beute vom Tatort aus in östliche Richtung.

Eine sofort eingeleitete Fahndung mit mehreren Streifenwagen und der Unterstützung eines Polizeihubschraubers blieb zunächst ohne Erfolg, jedoch konnte der Flüchtende aufgrund mehrerer Zeugenhinweise gegen 09:35 Uhr im Bereich der Steinstraße festgenommen werden. Der 20-jährige Darmstädter wird sich nun in einem Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung und versuchtem schweren Raubes zu verantworten haben. (ots)

Text Post 2, Werbung