Einhausen: Zielrichtung Diesel bei Einbruch in Lagerhalle

Eine Lagerhallein Einhausen, in der verlängerten Siegfriedstaße Richtung Riedrode, geriet im Tatzeitraum zwischen Dienstagabend (14.) und Mittwochmorgen (15.) in das Visier Krimineller. Nach derzeitigem Kenntnisstand verschafften sie sich unter Einwirkung von Gewalt Zutritt zur Halle, in der überwiegend landwirtschaftliche Fahrzeuge und Geräte gelagert werden. Dort hatten sie es auf Diesel abgesehen und versuchten dieses abzuzapfen. Ohne etwas zu entwenden ließen sie offenbar von ihrem Plan ab und flüchteten unerkannt. Ob sie bei ihrem kriminellen Vorhaben gestört wurden, muss im Rahmen der Ermittlungen geprüft werden. Dennoch wird der Schaden auf mehrere Hundert Euro geschätzt.

Das Kommissariat 41 bei der Polizei in Heppenheim ist mit dem Fall betraut und fragt: Wer hat in diesem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen gemacht? Wer kann sachdienliche Hinwiese geben? Die Ermittlerinnen und Ermittler sind unter der Rufnummer 06252/706-0 zu erreichen. (ots)

Text Post 2, Werbung