Vier Einsätze am Samstag für die Feuerwehr Auerbach

Technische Hilfeleistungen beschäftigen Einsatzkräfte/Gaffer störten

Gleich zu vier Einsätzen wurde am Samstagnachmittag (13. Juni) die Freiwillige Feuerwehr Auerbach gerufen. Los ging es kurz nach 16 Uhr mit einer technischen Hilfeleistung in der Franz-Schubert-Straße.  Im Park mit angrenzendem Spielplatz gegenüber der Schlossbergschule drohte ein größerer Ast an einem Baum weiter abzubrechen. Da hier Gefahr für Besucher des Spielplatzes bestand, wurde in Absprache mit einer Polizeistreife die Gefahrenstelle beseitigt. Aufgrund der vorliegenden Unwetterwarnung wurde der Bereich großflächig abgesperrt. Am Montag wird der Baum durch Mitarbeiter des Bauhofservice – KMB begutachtet.

Mountainbiker verletzt

Direkt im Anschluss unterstützten die Freiwilligen Feuerwehren aus Auerbach und Hochstädten gemäß Sonderalarmplan auf der Mountainbikestrecke „Fuchstrail“. Ein junger Mountainbiker war gestürzt. Feuerwehrsanitäter übernahmen die Erstversorgung bis die Rettungswagenbesatzung eintraf.

Gas-Messungen verliefen negativ

Ein gemeldeter Gasgeruch im Gebäude der Sparkasse sorgte gegen 18 Uhr für eine Vollsperrung der B3 zwischen Sparkasse und Einmündung Bachgasse, zu der Einsatzkräfte von der Leitstelle Bergstraße alarmiert wurden. Die nach der Evakuierung der Bewohner von Feuerwehr und GGEW durchgeführten Messungen verliefen negativ, sodass die Einsatzstelle nach einer guten Stunde an die Hausmeisterin übergeben werden konnte. Probleme gab es allerdings mehrere Male mit Gaffern, welche die Absperrung missachteten sowie die Einsatzstelle störten.

Verkehrsunfall an der Bachgasse

Ferner kollidierte in diesem Zeitraum an der Kreuzung Bachgasse Ecke Darmstädter Straße ein Kleintransporter mit zwei Fußgängern. Umgehend wurden mehrere Feuerwehrleute aus dem vorherigen Einsatz abgezogen, um an dieser Einsatzstelle tätig werden zu können. Gemeinsam mit der Polizei wurden die beiden Verletzten durch Feuerwehrsanitäter bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes erstversorgt. (rs-red)

Text Post 2, Werbung