Gernsheim: Brand in einer Lagerhalle/Vier Personen leicht verletzt

Zu einem Brand in einer Lagerhalle kam es am Donnerstag (21.), gegen 22:15 Uhr, in der Robert-Bunsen-Straße in Gernsheim . Dabei zogen sich vier Arbeiter einer benachbarten Firma leichte Rauchgasvergiftungen zu. Die vier Arbeiter nahmen Schmorgeruch aus der neben stehenden Lagerhalle wahr. Sie haben einen Verantwortlichen für die Lagerhalle alarmiert und begonnen schon vor Eintreffen der Feuerwehr den Brand zu löschen.

Der Brand ist in der Halle in einem Bunker für Industrieabfälle und Wertstoffgemische aus dem dort gelagerten Abfall heraus entstanden. Einen nennenswerten Sachschaden gab es nicht. Die inzwischen eingesetzten Feuerwehren aus Gernsheim, Klein-Rohrheim, Allmendfeld, Biebesheim und Stockstadt konnten das Feuer zügig unter Kontrolle bringen und löschen. Die vier Arbeiter wurden nach Erstversorgung durch Rettungskräfte vor Ort entlassen. Weiterhin waren der Brandaufsichtsdienst der Gefahrenabwehrbehörde des Landkreises Groß-Gerau und der Bürgermeister von Gernsheim vor Ort. (ots)

Text Post 2, Werbung