Gernsheim: Polizei beendet Geburtstagsparty von 25 Personen

Rund 25 junge Männer und Frauen im Bereich der Gernsheimer Grillhütte im Rheinpark, meldeten Anwohner am Montagabend (4. Januar) gegen 22:30 Uhr der Polizei. Beim Erblicken der Ordnungshüter flüchteten die jungen Leute in alle Richtungen. Zehn Personen im Alter zwischen 15 und 20 Jahren konnten die Polizisten allerdings an der Flucht hindern. Darunter ein 15-jähriger Jugendlicher, der beim Wegrennen stolperte und sich beim anschließenden Sturz verletzte. Er musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand hatte sich die Gruppe an der Örtlichkeit zu einer Geburtstagsfeier zusammengefunden, bei der auch alkoholische Getränke konsumiert werden sollten. Die Polizei leitete Verfahren wegen Verstößen gegen die Corona-Kontaktbeschränkungen ein. Die angetroffenen minderjährigen Personen wurden in die Obhut ihrer Erziehungsberechtigten übergeben. Die Ermittlungen zu den geflüchteten Partyteilnehmern dauern an. (ots)

Text Post 2, Werbung