Groß-Rohrheim: Mann mit Waffe löst größeren Polizeieinsatz aus

Nach vorangegangenen Familienstreitigkeiten in der Kornstraße, in Groß-Rohrheim, drohte am Sonntagabend (30. Mai) gegen 19 Uhr, ein 42-jähriger Mann im Hof eines dortigen Anwesens damit, weitere Personen zu töten und unterstrich dies dadurch, dass er aus einer Waffe einen Schuss abgab. Es wurden daraufhin eine größere Anzahl an Funkstreifen in diesen Bereich beordert und der Einsatzort weiträumig abgesperrt.

Nachdem weitere Ermittlungen ergaben, dass der Mann bereits das Anwesen in unbekannte Richtung verlassen hatte, wurde dieses durch mehrere Einsatzkräfte betreten und die dort aufenthältliche Ehefrau und die vier Kinder in Sicherheit gebracht. Gleichzeitig wurde die Suche nach dem Flüchtigen intensiviert. Dieser konnte gegen 21 Uhr im Bereich der Rheinstraße/Falltorstraße gesichtet und unmittelbar danach festgenommen werden. Es wurde niemand verletzt. (ots)

Text Post 2, Werbung