Groß-Rohrheim: Taschendiebe nehmen Seniorin die die Zange

Eine Seniorin wurde am Donnerstagnachmittag (10. Dezember) von zwei Männern in einem Discountmarkt in der Straße „Die Neuwiese“ bestohlen. Die Täter konnten die Geldbörse mit etwa 80 Euro, zwei Bankkarten sowie Personaldokumente stehlen.

Der Taschendiebstahl soll in der Lebensmittelabteilung des Marktes gegen 16:30 Uhr stattgefunden haben. Während die über 80-Jährige nach Kartoffelklößen Ausschau hielt, wurde sie von den Fremden förmlich in die Zange genommen. Die Täter stellten sich neben der Frau. Geschickt und unbemerkt konnte das Portemonnaie aus der Einkaufstasche gezogen werden.

Personenbeschreibung

Die Gesuchten sind etwa 30 Jahre alt und zwischen 1,70 Meter und 1,90 Meter groß. Beide haben kurze dunkle Haare und trugen dunkle Winterjacken. Nach Aussage der Seniorin sollen sich die Männer in einer osteuropäischen Sprache unterhalten haben. Wer die Männer bemerkt hat und Hinweise zu ihnen geben kann, meldet sich bitte bei der Polizei (DEG) in Lampertheim. Telefon: 06206 / 94400. (ots)

Text Post 2, Werbung